Kalorienarme Lebensmittel

20 kalorienarme Lebensmittel unter 50 Kalorien!

//

Mit diesen kalorienarmen Lebensmitteln begeht man keine Sünden! Hier ist Naschen auf jeden Fall erlaubt!

Wir haben hier eine schöne Kalorientabelle angelegt, in der ihr nur Lebensmittel mit wenig Kalorien findet. Genauer gesagt, liegt der Kaloriengehalt jedes unten aufgeführten Lebensmittels pro 100g unter 50 Kalorien, gleichzeitig liefern sie aber Vitamine, Ballaststoffe und Vitalstoffe.

OBST

Nährwerte pro 100 g frisches Obst

Blaubeeren Nährwerte

Heildelbeeren

Kalorien 42
Kohlenhydrate  7,4g
davon Zucker  7,3g
Fett  0,6g
Eiweiß  0,6g
Ballaststoffe  4,9g
Brombeeren Nährwerte

Brombeeren

Kalorien 43
Kohlenhydrate  6,2g
davon Zucker  2,7g
Fett  1,0g
Eiweiß  1,2g
Ballaststoffe  3,2g
Erdbeeren Nährwerte

Erdbeeren

Kalorien 36
Kohlenhydrate  5,5g
davon Zucker  5,3g
Fett  0,4g
Eiweiß  0,8g
Ballaststoffe  2,0g
Grapefruit Nährwerte

Grapefruit

Kalorien 45
Kohlenhydrate  7,4g
davon Zucker  6,9g
Fett  0,2g
Eiweiß 0,6g
Ballaststoffe  0,6g
Himbeeren Nährwerte

Himbeeren

Kalorien 34
Kohlenhydrate 4,8g
davon Zucker 4,6g
Fett  0,3g
Eiweiß  1,3g
Ballaststoffe  4,7g
Orange Nährwerte

Orange

Kalorien 47
Kohlenhydrate  8,3g
davon Zucker  8,2g
Fett  0,2g
Eiweiß  1,0g
Ballaststoffe  2,2g
Pflaume Nährwerte

Pflaume

Kalorien 45
Kohlenhydrate  10,2g
davon Zucker  10,2g
Fett  0,2g
Eiweiß  0,6g
Ballaststoffe  1,7g
Pfirsich Nährwerte

Pfirsich

Kalorien 42
Kohlenhydrate  8,9g
davon Zucker  8,0g
Fett  0,1g
Eiweiß 0,8g
Ballaststoffe  1,9g

GEMÜSE

Nährwerte pro 100 g frisches Gemüse

Algen Nährwerte

Algen

Kalorien 37
Kohlenhydrate 2,1g
davon Zucker
Fett  0,4g
Eiweiß  5,9g
Ballaststoffe  0,3g
Aubergine Nährwerte

Aubergine

Kalorien 20
Kohlenhydrate  2,5g
davon Zucker  2,4g
Fett  0,2g
Eiweiß  1,2g
Ballaststoffe  1,4g
Blumenkohl Nährwerte

Blumenkohl

Kalorien 28
Kohlenhydrate  2,3g
davon Zucker 0,3g
Fett  0,3g
Eiweiß  2,5g
Ballaststoffe 2,9g
Brokkolie Nährwerte

Brokkolie

Kalorien 34
Kohlenhydrate  2,7g
davon Zucker  2,7g
Fett  0,2g
Eiweiß 3,8g
Ballaststoffe 3,0g
Champignons Nährwerte

Champignons

Kalorien 24
Kohlenhydrate 0,6g
davon Zucker
Fett  0,2g
Eiweiß  4,1g
Ballaststoffe  1,9g
Fenchel Nährwerte

Fenchel

Kalorien 18
Kohlenhydrate  2,8g
davon Zucker  2,5g
Fett  0,2g
Eiweiß  1,3g
Ballaststoffe  1,9g
Gurke Nährwerte

Gurke

Kalorien 13
Kohlenhydrate  1,8g
davon Zucker
Fett  0,2g
Eiweiß  0,6g
Ballaststoffe 0,5g
Kohlrabi Nährwerte

Kohlrabi

Kalorien 28
Kohlenhydrate  3,7g
davon Zucker  3,5g
Fett  0,2g
Eiweiß 1,9g
Ballaststoffe 1,5g
Radieschen Nährwerte

Radieschen

Kalorien 14
Kohlenhydrate 2,1g
davon Zucker
Fett 0,1g
Eiweiß 1,0g
Ballaststoffe  1,6g
Grüner Spargel Nährwerte

Spargel grün

Kalorien 18
Kohlenhydrate  2,0g
davon Zucker  1,8g
Fett  0,1g
Eiweiß  2,0g
Ballaststoffe  1,4g
Weißer Spargel Nährwerte

Spargel weiß

Kalorien 17
Kohlenhydrate  1,8g
davon Zucker 1,6g
Fett  0,1g
Eiweiß  1,8g
Ballaststoffe 1,4g
Tomaten Nährwerte

Tomate

Kalorien 17
Kohlenhydrate  2,6g
davon Zucker  2,5g
Fett  0,2g
Eiweiß 1,0g
Ballaststoffe 1,3g

Fällt dir etwas auf?

In dieser Liste ist nur wenig Obst und ansonsten nur Gemüse aufgeführt!

Woran liegt das?

Ganz einfach: Die Kalorien berechnen sich aus den Inhaltsstoffen, die in dem jeweiligen Lebensmittel enthalten sind. Die Summe aller Kalorien entspricht dann dem Kaloriengehalt des Lebensmittels. Dabei haben Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette unterschiedlich hohe Brennwerte, liefern also auch unterschiedlich viele Kalorien. In der Tabelle siehst du die Kaloriendichte von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten. Vor allem Fett hat einen sehr hohen Kaloriengehalt mit rund 9 Kcal in einem Gramm.

Kalorien berechnen:

Mit dieser Formel kannst du einfach die Kalorien berechnen, die in den verschiedenen Lebensmitteln stecken. Dickmacher sind so schnell identifiziert.

1g Kohlenhydrate = 4 Kcal
1g Eiweiß = 4 Kcal
1g Fett = 9 Kcal

Warum ist nicht mehr Obst aufgeführt?

Obst enthält in der Regel eine Menge Kohlenhydrate und ist daher eher ein Sattmacher. In einer Banane beispielsweise, sind pro 100g bereits 20g Kohlenhydrate enthalten. 20g Kohlenhydrate mal 4 Kcal ergeben also schon 80 Kcal allein für die enthaltenen Kohlenhydrate in der Banane. Insgesamt kommt die Banane mit den Kalorien für ihre Fette und Eiweiße auf circa 90 Kcal pro 100g.

Warum ist kein mageres Fleisch aufgeführt?

Bei Fleisch ist der Kalorienhammer das enthaltene Eiweiß und natürlich trägt auch das Fett seinen Anteil bei. Unser Beispiel ist Brustfleisch vom Huhn: 100g Hühnerbrust enthalten insgesamt circa 110 Kcal. Das ist ja schon relativ mager und generell ist Hühnerfleisch ein kalorienarmes Lebensmittel, aber es zuviel um in die obige Liste zu gehören.

Der Hauptlieferant für die Kalorien sind die circa 23g Eiweiß, die das Hühnerfleisch enthält. Es liefert allein schon 92 Kcal. Die etwa 1,5g Fett klingen wenig, sind jedoch – da sie eine hohe Kaloriendichte haben – für 14 Kcal verantwortlich.

Der Kaloriengehalt allein ist also noch nicht so ausschlaggebend. Es kommt auf die Zusammensetzung des Lebensmittels an. Es lohnt sich also auch die Nährstoffe von vermeintlich kalorienarmen Lebensmitteln mal genauer unter die Lupe zu nehmen!

5 sterneFindest Du diese Kalorientabelle gut? Dann bewerte sie mit 5 Sternen!

Einfach die gewünschte Wertung anklicken!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (87 votes, average: 4,47 out of 5)
Loading...Loading...

Eva Strünker

Hallo! Ich bin Eva Strünker und freu mich Dich auf unserem fitmio Blog zu begrüßen. Falls Du Fragen zu fitmio hast, helfe ich Dir gerne weiter. Hinterlasse uns einen Kommentar, schreib uns eine Mail oder ruf uns doch einfach an. Mail: info@fitmio.de, Tel: +49 (0)221/677 705 380! (Mo.-Fr. von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr)
Dieser Beitrag hat 7 Kommentare
  1. Manuela

    Hallo Ich habe eine Frage zum
    Frühstück. Da ich Morgens Zeitungen austrage frühstücke ich bereits um 6Uhr.2Vollkorntoast Butter leichter Käse 1 Roggenmischbrot mit Quark und selbstgemachter Marmelade.Um 9Uhr im Hauptjob
    angekommen esse ich eine Banane. In ca 3-5 Stunden gibt es Mittag.Ist es ratsam so zu frühstücken?
    Ich gehe 2mal die Woche Schwimmen, abends, danach überfällt mich der Hunger. Was esse ich dann amBesten?
    Viele Grüße Manuela
    P.S. die Aufstellung der Lebensmittel finde ich sehr hilfreich, deshalb habe ich über die tägliche Banane nachgedacht.

    1. Eva Strünker
      Eva Strünker

      Hallo Manuela, wir haben Dir auf Deine Frage ausführlich per Mail geantwortet. Viele Grüße

  2. Gerd Gliffe

    Ich kann die Liste nicht ausdrucken.Auf Papier wäre für mich das „händeln“ einfacher.

    Meine Anregung wäre die Liste,ev. farbig abgesetzt oder ähnlich gekennzeichnet, mit gängigen Obst und Gemüse auch über 100 Kcal zu ergänzen.

    G.U.G.

    1. Eva Strünker
      Eva Strünker

      Eine Erweiterung mit verschiedenen Kaloriengruppen ist schon in Planung 🙂
      Wenn Du eine handliche Nährwerttabelle suchst, dann frag doch mal in einer Apotheke nach. Dort gibt es oft ein gebundenes Heft mit den Nährwertangaben aller gängigen Lebensmittel.

  3. Helga Schiefer

    Also lasse ich ab sofort die Banane -zwischdurch- weg.

  4. Inge Hellwig

    Ich würde gerne für fitmio Zugang behalten. Sie hatten das für ein Jahr angeboten. Leider kann ich die Mail nicht mehr finden. Meiner Erinnerung nach sollte das um die 30€ kosten. Können Sie mir weiterhelfen?
    Vielen Dank im Voraus
    Inge Hellwig

    1. Eva Strünker
      Eva Strünker

      Liebe Inge, wenn Du Dich einloggst dann kannst Du nach Deinem fitmio Kurs in den fitmio Club wechseln. Dieser kostet einmalig 39€ für ein Jahr. Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.